africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
icon
un, deux, trois ....

 

astanamap
als sauseschritt in der rezeption des hotels grand park esil nach einem plan der stadt astana fragt, wird er ernsthaft, rasch und sehr zuvorkommend versorgt. sogar der standort des hotels wird von der rezeptionistin gewissenhaft eingezeichnet. in vorbereitung einer tour zu den manifestationen städtebaulichen grössenwahns, fragt sauseschritt nach dem bayterek turm. ein freundliches aber auch ein wenig spöttisches lächeln: haben wir noch nicht auf dem plan.

während dieser fein säuberlich die strassen des alten viertels nördlich des flusses ishim verzeichnet, gähnt kartographische leere südlich desselben, dort wo es fast alle geschäftsleute und touristen hinzieht, ins zentrum von kazakhstans macht, verwaltung und wirtschaftsboom. diese stadtpläne sind noch zu zeichnen, man wartet mit der kartographie offenbar noch bis 2030, wo nach heutigem stand alle grossvorhaben in diesem stadtteil abgeschlossen sind.

gestern (1999) noch rund 300.000, heute 600.000 und morgen (2030) erwartete 1.000.000 einwohner/innen und dies an einem ort, der als zweitkälteste stadt der welt gilt und die von nicht mehr als endloser steppe, wind und wetter umgeben ist.

ethno-postmodernism in in an albert speer pattern, so bezeichnet der englische wikipedia artikel den merkwürdigen stil des verwaltungszentrums. man nehme am besten einen sehr erfahrenen taxifahrer, um zu einer der adressen in diesem teil der welt zu gelangen, denn selbst gewiefte berufsfahrer von big W finden ihren weg kaum. am fusse des lolli pop stehend, wie die bewohner/innen astanas den bayterek turm bezeichnen, sieht sauseschritt hinauf in richtung ministeriumsstadt, senat, parlament und präsidentenpalast - und fühlt sich unversehens an die vergangenheit in bukarest erinnert. wie überhaupt: weit entfernt ist dieser architektonische alptraum nicht von europäischen vorbildern entfernt. la defense, ja - nur wird dort eher der mammon geld, nicht wie hier, der grosse präsident und seine kleine nation vergöttert.

zwischen all diesen geschmacklosigkeiten hin und her wankend, sieht sauseschritt die zukunft dieser stadt, wenn all die bodenschätze versiegt sind. riesige eisdome, angenagt von kälte, wind und eis, irgendwo in der steppe kazakhstans, gleich dort wo sibirien beginnt. tiere und menschen meiden den ort. inzwischen werden zukunftsvisionen geschmiedet.

astana1
 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines