africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

ww2 memorial in hrabyne

on our way from opava to ostrava (and close before the city of hrabyne) all of a sudden we were confronted with this immense remote_a ww2 memorial for the liberation of czechoslovakia by the 4th ukrainian front of the russian army. of course we got off the car and found that this place was close to a huge military complex, the fortifications of remote_a hlucin darkovicky. people all over the place, it was the afternoon of a public holiday.

kriegsdenkmäler scheinen viel in sich zu tragen und viel zu bedeuten: sie sind mahnmal, pathetische überhöhung, ausdruck von staatsideologie und verkörpern oft eine gewisse unentschiedenheit zwischen kriegsverherrlichung und opfergedenken. wie schön, dass sich in friedenszeiten und zeiten relativen wohlstands die funktionen socher denkmäler zu ändern scheinen. vor dem denkmal wird der riesige betonierte platz zunehmend von jugendlichen okkupert, die skateboard fahren oder auf ihren inline skates üben. einige mögen den fehlenden respekt der jugendlichen beklagen, sauseschritt findet es aber wunderbar, dass die funktionalitäten derartiger denkmäler so friedvoll erweitert werden. names of killed czech soldiers
RokkerMur wrote on 2005.04.17, 08:15:
Wirklich klasse Bilder :) 
 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines