africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
icon
un, deux, trois ....

 

olympic games 2006 in turin

tourists, who stroll through the center of turin might get aware of a sophisticated building, the so called atrium, which stands for the new city planning of an "old" industrial town. all this is atrium torino, a project carried out by the city council, in cooperation with the province of turin and of toroc committee, designed by giugiaro architettura, in order to present both the events leading up to the 20th turin olympic winter games of 2006, and to illustrate the changes of the city and the region of the sorrounding area. due to their mammoth extent in time and in space, these changes will echo well after the end of the sporting event, writes the remote_a official atrium website.

olymp1 heute, wo die remote_a schneefälle in wien ein passables verkehrschaos hervorgerufen haben, ist es möglicherweise stimmig, auf die remote_a 20. plympischen winterspiele in turin hinzuweisen, die vom 10. - 26. februar 2006 stattfinden werden. während sich in der umgebung der universität so manch kritische stimme manifestiert, setzt das offizielle turin alle hoffnungen in das event. besucher/innen [stolpern ....] mit sicherheit über eine der zahlreichen hinweise auf das bevorstehende großereignis. den langsamen imagewechsel der stadt von einem industriezentrum in eine fremdenverkehrsstadt sollen die spiele beschleunigen. keine fiat werke, dafür fremdenverkehr und eventtourismus, das ist derzeit die maxime.
indes versinkt die stadt in diversen baugruben und läßt so nur erahnen, was das touristische potential der stadt sein könnte. auch eine u-bahn soll bis olympia 2006 fertiggestellt werden und alles wird (möglicherweise) anders werden: wenn sich die planer nur nicht getäuscht haben! wer indes schon heute seine karten und sündteure wie unnütze souvenirs besorgen möchte, der kann dies bereits im fertiggestellten fremdenverkehrszentrum der stadt, dem remote_a atrium, tun.


© all photos of this entry are taken by the author and explicitely subject to the GNU free documentation license

 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines