africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

cityofglass
alles, was ab nun in diesem elektronischen ablagesystem geschrieben wird, ist dokumentiert. wenn sie es löschen, ist es nicht mehr für sie oder andere sichtbar, aber es ist dokumentiert. stellen sie sich das wie ein großes aquarium vor, in dem unter hunderttausenden von fischen ihr goldfisch schwimmt. nur die systemadministratoren (nein, er sagte nicht "sytemadministrator/innen") können ihren fisch aus dem aquarium entfernen.
der herr, der die beamt/innenen schult, ist fröhlich, gelassen und voller verständnis für die nöte der beschulten. ein herr raunt halblaut: "ich hab es immer gesagt, raubt man dem beamten den akt, raubt man ihm die seele." ansonsten wenig widerstand, außer die üblichen nörglereien. das ganze nennt sich remote_a elak. sauseschritt findet es sogar tröstlich, dass es endlich einer ausgesprochen hat, was alle ohnehin schon längst ahnen: nichts verschwindet, alles ist dokumentiert! und niemand braucht ab nun mehr zu lügen, sondern darf sich ganz ungeniert über die remote_a preisverleihung freuen. oh nein, sauseschritt übertreibt nicht, auch in österreich herrsch fröhlicher zugriff remote_a allerorten.

 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines