africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

alter wein in neuen schläuchen?
belvedere heute. hbp spricht vom österreichischen patrioten (männlich !!) in europa; der kleine prinz von dem, was österreich der welt gegeben hat; die vertreter der signatarmächte lustlos von den politiken ihrer länder. die usa sind überhaupt mit der letzten garnitur vertreten. mozart in den pausen, ja, auch die sängerknaben, die sich in der übertragung furchtbar falsch anhörten. über allem und jedem schwebt ein anmutiges österreichband. draußen gulasch, gösser bier und raiffaisenkasse. das volk erwartet das unvermeidliche (hand aufs herz, so etwas läßt sich keine politische partei in regierungs"verantwortung" entgehen): wie vor fünfzig jahren treten die volksvertreter auf den balkon und baden in der menge. schon bald aber drängen alle anderen nach, aus dem saal in die frische luft, um auch digital vermarktet zu werden. das sittenbild österreichs: die bachers, waldheims, klasnics und gusenbauers. peinlich, das fest für österreich.
nur eine hat versucht, in ihrer rede authentisches zu sagen: trümmerfrauen, jugend und außenpolitische akzente (=westbalkan) - und dafür sei ihnen gedankt, frau außenminister.
sauseschritt wiederum besuchte schon gestern die jubelstätte und durfte so die heutigen peinlichkeiten gequält von zuhause mitverfolgen. das war´s.
..... verboten

ute wrote on 2005.05.16, 10:07:
lohnt sich die Ausstellung?
moncay antwortete am 2005.05.19, 13:32:
welche ausstellung
ist gemeint: belvedere? wien museum oder nationalbibliothek? es gibt ja derzeit so viele zum thema ;-) 
ute antwortete am 2005.05.19, 21:01:
ich meinte belvedere
aber frage dann doch auch gleich nach wien museum und nationalbibliothek. 
moncay antwortete am 2005.05.20, 11:32:
also
belvedere: war ich noch nicht
nationalbibliothek: interessant wenn man/frau wissen will, wie die amerikanische propagandamachine österreich zwischen 1945 und 1955 gesehen hat
sinalco: toll insbesondere dann, wenn man/frau sich an die eigene jugend in österreich erinnern will.
regulärer eintrag zu den letzten beiden veranstaltungen folgt noch.
lg moncay 
RokkerMur wrote on 2005.05.18, 05:57:
Klassefotos und guter Text.
Das mit den Trümmerfrauen - ich halte die 300 €uro für einen Bettel und eine Frechheit.
1000 €uro hätte man ruhig springen lassen können.
LG aus Wien X 
 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines