africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

ajvar. the most famous balkan product! a wonderful roasted pepper vegetable spread. aivar smells of chili pepper, tomato, auhergine, onion, garlic, oil, vinegar, salt, pepper ... Aivar has the aroma of grandmas kitchen in which vegetables where endlessly ground, chopped, pureed, and cooked. nevertheless, not even one larder could do without it. since it has been industrially prepared for us, roasted, mild and hot, our national vegetable sauce is not only served as an addition to meals but it enriches food in the stage of cooking or roasting and it is also a delicious bread spread. writes remote_a balkanpearls.

ajvar1 k. hat es versprochen und auch gehalten: mir das ajvar rezept ihrer mutter aus bosnien mitzubringen. und obwohl sich sauseschritt eigentlich gegen gebloggte kochrezepte sträubt, sei es hier samt erlebnisbericht in den nächsten tagen veröffentlicht! es ist die zeit, es ist der ort und es ist der gusto danach. Waren es letztes jahr die marmeladen, mit denen sauseschritt alle möglichen und unmöglichen bekannten belästigt hat, so wird es diesmal ajvar. bleibt dran, brüder und schwestern der kochleidenschaft. es wird haarklein vom sinnenrausch berichtet werden.
chronistin wrote on 2004.09.03, 22:56:
Mmmmmmmhhhh!
Warte gespannt auf das Rezept - kein gekauftes Ajvar konnte dem von früheren jugoslawischen (oh verzeihung, von früheren kroatischen und slowenischen) Freunden selbstgemachten auch nur annähernd das Wasser reichen. 
moncay antwortete am 2004.09.04, 09:39:
nächstes wochenende,
spätestens, der kochkurs! 
walküre wrote on 2004.09.04, 10:21:
meinst du wirklich, dass du in unseren breitengraden ajvar mit diesem unvergleichlichen geschmack zu stande bringst ? bitte, das ist kein zweifel an deinen kochkünsten, sondern ich denke da eher an die qualität des hierzulande erhältlichen gemüses, dem für meine begriffe oft genug die zur richtigen reife erforderliche sonne fehlt, von der anders gearteten bodenbeschaffenheit ganz zu schweigen ... 
moncay antwortete am 2004.09.04, 21:33:
nein,
meine ich nicht. aber probieren schadet doch nicht, oder? 
walküre antwortete am 2004.09.06, 11:37:
nein, sicher nicht - ich dürfte bei der verkostung allerdings nicht dabei sein, weil für mich ajvar generell das hauptgericht ist und fleisch und brot nur würzmittel darstellen ... :-) 
 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines