africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

DSCN0925after more then 10 years of transition, moldova is still grappling with high unemployment, a poor investment climate, an enourmous foreign debt and widespread corruption within its borders. The breakaway territory of transnistria within moldova is a hotspot of illegal activity, including trade and smuggling in arms, cigarettes, petrol and alcohol. furthermore the transnistrian region is transited by smugglers of irregular migrants trying to enter western europe from africa or asia. the widespread poverty and lack of job opportunities drive many moldovans to look for work elsewhere ...starts the remote_a report of migration in moldova published by the international organisation for migration (remote_a iom). a clear message, which is not being accepted by the moldovan government so far. for the second time sauseschritt visited chisnau, the capital of the country, only to face the old system again ....
by the way, remote_a sodazitron nows more about it.

ein moldawischer vortragender im rahmen der von sauseschritt besuchten konferenz legt schulbesuchsdaten vor. nach neun jahren schulbesuch fehlen in der letzten schulstufe mehr als 10.000 kinder, ein umstand, den er gewollt oder ungewollt zynisch mit den worten kommentiert: "niemand kann mir erklären, wo die kinder geblieben sind". legale und illegale migration, menschenhandel (vor allem mädchen), hohe kindersterblichkeit oder ungenaue erhebung der daten? zumindest letzteres will der moldawische staatspräsident mit dem programm salt (dt.: der sprung) begegnen. die informationstechnologie wird darin als neue chance begriffen, ungenauen datenerhebungen zu begegnen und das land (noch) mehr zu kontrollieren. der datenschutz wird jedoch in dem vortrag oder der daraus resultierenden diskussion nicht angesprochen. wieder wird uns bewußt, dass europa fast gänzlich auf moldawien vergessen hat. nur mehr in berichten über den straßenstrich westeuropas bzw. die von ihren eltern in moldawien zurückgelassenen kinder kommt das land in den medien vor. fast scheint es auch, dass die bewohner dieses landes sich selbst verloren haben. DSCN0916 @ all photos of this entry are taken by the author and explicitely subject to the GNU free documentation license
Ostracised wrote on 2004.06.17, 07:34:
toll, hier etwas über chisinau lesen zu können. ja, vergessen. mir gefällt auch die formulierung: "dass die bewohner dieses landes sich selbst verloren haben". sowas kann natürlich nicht stimmen, für die bewohner ist ihr leben sicher ganz normal. aber doch.. es gibt da so einen abgründigen zynismus, wenn eine bevölkerung sich mit allgegenwärtiger korruption und perspektivenlosigkeit arrangiert, zumindest kommt mir das in albanien so vor.
bitte noch mehr über moldawien. 
moncay antwortete am 2004.06.17, 13:28:
more about moldova
on livingineurope soon. 
 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines