africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

lstirol_02es ist schon beschämend: da sind die östereicher/innen den sgn. remote_a "piefkes" jahrzehntelang in den touristischen a .... gekrochen und nun, nachdem gepredigt wird, wie politisch/ökonomisch/moralisch schlecht die remote_a verfreundeten nachbarn beisammen sind, wird fleißig nach unten getreten: richtung arbeitnehmer/innen und student/innen. nicht dass sauseschritt der/die typische deutsche (ebenso wie typische österreicher/in, schweizer/in, türke/in u.a.m.) nicht am oben angesprochenen a .... vorbeigehen würde: aber muß man/frau so seine minderwertigkeitsgefühle überhöhen? kann er/sie nicht weiterhin sein/ihr haustier quälen? remote_a fürchtet euch nicht, freunde und freundinnen aus deutschland und österreich! schon angesichts des beitritts österreichs zur europäischen union sind die xenophoben wellen hochgeschlagen: damals aus angst (oh gott, kaiser und vaterland, unser österreichisch!!) freilich. arschkriecher sind so manche geblieben und fühlen sich nun so toll. dank orf, regierung, ögb und arbeiterkammer tirol.

 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines