africa
albania
asia
australia
austria
belarus
bosnia herzegovina
brazil
bulgaria
chile
china
croatia
czech republic
finland
foto friday
france
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
un, deux, trois ....

 

blog-read
x
xx
xxx
xxxx
xxxxx
xxxxxx
xxxxxxx
xxxxxxxx (8) bitte, bitte, hört euch das an: elegant, gescheit, witzig. so soll es sein. nicht nur technisch perfekt, sondern allererstens inhalte. keine techniknachrichten, keine macweltberichte, null befindlichkeitsduselei, bescheidene emphase. schlicht und einfach ein wenig bloggerpoesie auf podcast. verflixt, da wird sauseschritt mehr als neidisch. aber andrerseits: nummer 8 läßt alle frustrationen im teutsch-podcast vergessen. mehr davon und alle wichtig-verbände werden von sich aus [unnötig ....] danke, ihr frauen!

sh ..... not only that sauseschritt wasn´t able to go to "la reunion" as having planned for summer vacation, not only that there was heavy rainfall all over the place in austria - even now, after a couple of days with fragile sunshine things didn´t work out as they should. due to floods and rainfall sauseschritts favourite place to swim (donauinsel) was closed: the red flag made it very clear.

forbidden water fun at the "donauinsel" was also tun, wenn bakterien sich als remote_a spaßverderber gebärden. e. schlägt vor, in diesen sommertagen alle öffentlichen bäder entlang der alten donau zu besuchen. so beginnen wir mit dem remote_a angeilibad, das trotz profilierung als kinder- und familienfreundliches bad ruhig, entspannt und ganz einfach schön ist. die wiesenkarte kostet 2.50 euro, die badefrau kommt aus einer republik des ehemaligen jugoslawien, die bademeister sind zurückhaltend und das wasser trüb, aber sehr erfrischend. man könnte glücklich sein. das kleine glück freilich, aber warum nicht? wenn man/frau noch dazu die werten mitmenschen beobachten darf ... entrance to the angelibad sauseschritt beobachtet unerbittlich, insbesondere die männlichen artgenossen. ein seit drei jahren verheiratetes ehepaar unweit unserer lagerstelle, er um die 40, ledrig dunkelbraun, mit dünnem bärtchen, offensichtlich wiener - aber was heißt das schon? sie, türkischer abstammung, offensichtlich wienerin, dritte oder vierte generation, im lendenwirbelbereich ein kreuz (sic!) tätowiert, sicher um 20 jahre jünger. er legt den arm um sie, kneift besitzergreifend in ihre brust, spielt damit, vor den augen aller. sie sichtlich unangenehm berührt, läßt gewähren. er, wenig später, hat lust auf ein fröhliches federballspiel. jetzt, da er nicht mehr hand an sie legt, schafft er ihr an, den bikini-oberteil anzulegen. es würde nicht gut aussehen, wenn sie sich so zeige. sie tut, was mann ihr heisst. langsam wird mir übel. wien ist schön, komm, bleib. istanbul darf nicht wien werden, denke ich wie so oft in den tagen eines hc strache. altruismus im bad [more of it ....]

 

twoday.net AGB

badge-podcast

xml version of this page


powered by Antville powered by Helma

Creative Commons-Lizenzvertrag
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
catcontent
Subscribe with Bloglines